Hypertext

Hypertext ist nicht auf Linearität beschränkt. Ein Hypertextdokument enthält Verweise ('Hyperlinks', kurz 'Links') zu anderen Dokumenten und löst damit die lineare Textur zugunsten eines Geflechts auf. Ted Nelson hat diesen Terminus 1965 eingeführt.

Siehe auch Hypermedia.

Sie sind hier: Service / Internet-Lexikon / Hypertext
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK