Ethernet

Die am häufigsten eingesetzte Netzwerktechnologie in LANs. Entwickelt (wie so viele andere) im Think-Tank Xeron PARC von Bob Metcalfe und seinen Mitarbeitern. Weit verbreitet ist das 10BASE-T-Ethernet, welches Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 10 Mbps zuläßt. 'Fast-Ethernet' (100BASE-T) erlaubt Geschwindigkeiten bis 100 Mbps; 'Gigabit Ethernet' erhöht diesen Wert nochmals um das Zehnfache. Die Art und Weise des Informationstransfers ist dabei identisch: Bevor ein an das Ethernet angeschlossener Rechner ein Datenbaket auf die Reise schickt (zum Beispiel zu einem anderen Rechner oder zu einem Drucker), 'lauscht' er zuerst, ob nicht schon jemand anderer in diesem Moment Daten sendet. Ist die Leitung frei, wird begonnen, Informationen zu verschicken; dabei wird aber auch weiterhin daruf geachtet, ob nicht ein anderer Rechner zeitgleich eine Übertragung gestartet hat.

Siehe auch Token-Ring.

Sie sind hier: Service / Internet-Lexikon / Ethernet